zurück zur vorherigen Seite

tumult

Ich bin nur so blind, wie ich sein will

Ich bin nur so blind, wie ich sein will.

Ich beob­achte so gerne Menschen, die für etwas Gutes bren­nen.

Ich sehe wie es mich faszi­niert.

Ich will auch ein Feuer entfa­chen und Menschen begeis­tern.

Ich bin nur so blind, wie ich sein will.

Ich zeige dir wo du leuch­test.

Ich fühle mich inspi­riert.

Ich habe gelernt, mich auf das Schöne zu konzen­trie­ren.

Ich stehe für radi­kale Viel­falt, in der es keine Tole­ranz für Into­le­ranz gibt.

Ich träume von einer gerech­teren Welt.

Ich versu­che mein Privi­le­gien dafür zu nutzen.

Ich hoffe, ich höre nie auf.

Ich bin nur so blind, wie ich sein will.

Ich bin, wie ich bin.

von: frida blu

Veröf­fent­licht am 31.Mai 2021